Dieses Bild zeigt

Institut für Aerodynamik und Gasdynamik

Lehre

Das IAG vertritt das Gebiet der Strömungslehre innerhalb des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik.

Das IAG im Studium

vertritt das Gebiet der Strömungslehre innerhalb des
Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik.

Die Strömungslehre ist ein Teilgebiet der Mechanik und lehrt die Gesetze zur Beschreibung der Bewegungen und des Kräftegleichgewichts von ruhenden und bewegten Fluiden (Flüssigkeiten, Luft und anderen Gasen, Dämpfen).

Die zugrunde liegenden mathematischen Gleichungen sind partielle Differentialgleichungen und beschreiben die Erhaltungssätze für Masse, Impuls und Energie. Aufgrund der Nichtlinearitäten des Gleichungssystems werden geeignete numerische Verfahren zu ihrer Lösung benötigt. Neben der grundlegenden Strömungsphysik werden Kenntnisse zur experimentellen Strömungsversuchs- und Messtechnik sowie zur Entwicklung und Anwendung numerischer Verfahren vermittelt.

IAG im Bachelorstudium

Im Bachelorstudium sind die Fächer Strömungslehre I & II und Numerische Simulation zentraler Bestandteil des Lehrangebots und obligatorisch für alle Studentinnen und Studenten des Studienganges.

Lehrangebot Bachelor

IAG im Masterstudium

Im Masterstudium bietet das IAG neben den Pflichtfächern Flugzeugaerodynamik I und Analytische und numerische Methoden der Luft- und Raumfahrttechnik eine Reihe von Spezialisierungsmodulen an. Die hierin enthaltenen Lehrveranstaltungen umfassen Themen wie z.B. Tragflügelaerodynamik, Profilentwurf, Hubschrauber-Aeromechanik, Gasdynamik, Hyperschallströmung, Strömungsversuch- und Messtechnik, Strömungsvisualisierung, Grenzschichttheorie, Laminar-turbulente Transition, Turbulenzmodellierung, Mehrphasenströmungen, Numerische Strömungsmechanik, Finite-Differenzen-Verfahren hoher Genauigkeit, Discontinuous-Galerkin-Verfahren, Aeroakustik der Luft- und Raumfahrt, Effizient Programmieren, Industrielle Aerodynamik, Umweltaerodynamik etc.

Die Vorlesungen werden ergänzt durch vertiefende Übungen, Tutorien und Praktika. Seminare, wie z.B. das CFD-Anwendungsseminar, das CFD-Programmierseminar, das Profilseminar oder das Seminar Tragflügelentwurf runden das Angebot des IAG ab.

Lehrangebot Master

Studentische Abschlussarbeiten und Merkblätter

Dieses Bild zeigt Krämer
Prof. Dr.-Ing.

Ewald Krämer

Direktor

Dieses Bild zeigt Munz
Prof. Dr. rer. nat.

Claus-Dieter Munz

Stellvertretender Direktor / Leiter Numerische Methoden

 

Gabriele Ohla

Sekretariat