February 14, 2020

Aus Leihgabe wird Ausstellungsstück - Airbus Helicopters schenkt der Universität Stuttgart einen Forschungshelikopter

Seinen ersten Dienstflug hatte der BK117 im April 1989. Seither diente der bunt lackierte Hubschrauber bei Airbus Helicopters als Erprobungsträger für Forschung und Grundlagenentwicklung. Die zukunftsweisenden Technologien, die an ihm getestet wurden, helfen dabei, Hubschraubereinsätze bei Notfällen schneller und sicherer zu machen. Am 07. Februar übergab Airbus Helicopters den Forschungshelikopter dauerhaft an die Universität.

Uebergabe Forschungshelikoptervon links nach rechts:
Prof. Krämer, der Dekan Prof. Schwieger, Prof. Fichter, Prof. Middendorf,
Axel Gumpert (Airbus Helicopters, Programmleiter H145), Dr. Thomas Gogel (Airbus Helicopters, AGUPP Ambassadeur),
Prof. Fasoulas, PD Dr. Manuel Keßler

To the top of the page